Veranstaltungen

Test of Choice

Bei uns kommen auch die Dressurreiter nicht zu kurz!

Du möchtest dein Pferd unter Turnierbedingungen bei uns, der RFSG Panitzsch e.V. im Dressurviereck vorstellen. Kein Problem am 25.07.2020 bieten wir dafür unseren Test of Choice.


Wie funktioniert es? Es wird eine Aufgabe deiner Wahl (auswendig oder mit eigenem Leser) geritten und anschließend von unseren Richtern Kathrin Müller und Sabine Schirmer aus Leipzig mit einer Wertnote beurteilt, der Ritt wird mündlich kommentiert. Das Richtverfahren richtet sich nach der gewählten Aufgabe. Ihr bekommt im Viereck 10 Minuten Zeit, um euer Pferd in Ruhe an den Platz zu gewöhnen und anschließend die Aufgabe zu reiten. Eine klassische Turnierbekleidung ist nicht notwendig, Die Ausrüstung des Reiters (LPO § 68) sowie des Pferdes (LPO § 70) müssen den LPO Auflagen entsprechen.Das Dressurviereck befindet sich auf unserem Reitplatz. Abgeritten wird in der Reithalle (20x60m). Die gewählte Aufgabe wird bitte auf dem Nennformular bekanntgegeben. Bitte beachtet, dass nur Prüfungen gewählt werden, die für ein 40er Viereck ausgeschrieben sind.Das Startgeld beträgt 20 € und ist am Tag der Trainingsüberprüfung mitzubringen.


Weithin mitzubringen ist der ausgefüllte und unterschriebene Anwesenheitsnachweis. (Bitte beachtet die aktuellen „Corona-Hygienebestimmungen“ des Bundeslandes Sachsen, denen Folge zu leisten ist, so dass pro zwei Pferde lediglich eine Begleitperson zusätzlich zu den Reitern mitkommen darf). Weiterhin müssen Personen, die nicht selbst Reiter sind, einen Mund- und Nasenschutz dabeihaben und tragen. Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass Personen, die Krankheitssymptome aufweisen, der Zutritt zum Vereinsgelände verweigert werden kann.Für auswärtige Reiter steht nach vorheriger Absprache ein Parkplatz zur Verfügung. Teilnehmer, die zusammen anreisen, bitten wir dies im Nennformular unter „Bemerkungen“ anzugeben, um es bei der Einteilung der Startreihenfolge zu berücksichtigen.Nennschluss für den Trainingstag ist der 18.07.2020.
Das Nennformular findet Ihr hier zum Download.

Genannt wird, indem das aufgefüllte Nennformular per Email an anmeldung@rfsg-panitzsch.de gesendet wird. Bitte beachtet, dass eine Maximalteilnehmerzahl von 25 Personen besteht. In der Woche nach Nennschluss wird der vorläufige Zeitplan bekannt gegeben. Das Startgeld, der ausfüllte Anwesenheitsnachweis der Teilnehmer/Begleiter sind vor dem Start an der Rechenstelle abzugeben. Wir schließen jegliche Haftung für entstandene Sach- oder Vermögensschäden aus, welche den Teilnehmern oder Begleitern im Zusammenhang mit dem „Test of Choice“ entstehen können. Die Pferde, welche zum Aufgabenreiten bestimmt sind, müssen klinisch gesund, sowie aktuell Influenza geimpft sein.

Springlehrgang am 11./12.7.2020

Endlich darf es wieder losgehen!

Der nächste Lehrgang auf unserer Anlage findet am 11.7. und 12.7. statt. Diesmal wird Euch Andy Merx auf unserem Turnierparcours trainieren.

Kosten für die Platznutzung und den Trainer je 15€. Ein eigener ein eigener Trainer darf auch mitgebracht werden. (Bitte vorher in der Anmeldung abstimmen)

Wer von euch also Lust und Zeit hat kann nach vorheriger Anmeldung gerne bei uns vorbeikommen.

Bitte Eure Anmeldungen mit Name, Anzahl der Pferde, dem gewünschten Trainigsniveau und eurer Wunschzeit bis zum 30.06.2020 an anmeldung@rfsg-panitzsch.de senden.

Nach Anmeldeschluss erstellen wir einen Zeitplan für die verschiedenen Gruppen.

Für einen kleinen Snack werden wir unter Beachtung der aktuellen Hygieneauflagen sorgen.